www.andreas-ist-online.de

race
01.07.2018   Allersheimer MTB-Cup

„Ice Ice Baby“

01.07.2018 Allersheimer MTB-Cup Heute stand der Allersheimer Mountainbike-Cup auf dem Programm. Eines meiner Lieblingsrennen, sodass ich auch die zweistündige Anreise mit dem Auto gerne in Kauf nehme. Begleitet von Sylvie gestaltete sich  die Fahrt sowieso unterhaltsam und kurzweilig. Die Sonne scheint und das hatte sie auch schon die Tage zuvor, sodass sich die Strecke in einem  optimalen Zustand präsentierte. Keine rutschigen Abfahrten, kein Schlamm im Gesicht, alles super zu fahren. Den Start hatte ich jedoch ein wenig verschlafen und kam nicht wirklich in Tritt. Erst im zweiten Teil des Rennens konnte ich mehr Druck auf die Pedale bringen und den ein oder anderen Mitbewerber überholen. Das Ziel erreichte ich als 29. Fahrer und konnte in meiner Altersklasse damit den 6. Rang erzielen.  Im Vergleich zu meiner letzten Teilnahme bei diesem Rennen konnte ich meine Zeit sogar um 9 Minnuten verbessern, was mich natürlich besonders gefreut hat. Für den 6.Platz gab es zwar keinen Pokal, doch dafür wurde ich bei einem Zwischenstopp auf der Rückreise mit einem lecker Eis belohnt.    
home
inhalt
ergebnisse
termine
über mich

www.andreas-ist-online.de

© Mapbox © OpenStreetMap Improve this map

www.andreas-ist-online.de

tour
race
01.07.2018 - Allersheimer MTB-Cup

„Ice Ice Baby“

01.07.2018 Allersheimer MTB-Cup Heute stand der Allersheimer Mountainbike-Cup auf dem Programm. Eines meiner Lieblingsrennen, sodass ich auch die zweistündige Anreise mit dem Auto gerne in Kauf nehme. Begleitet von Sylvie gestaltete sich  die Fahrt sowieso unterhaltsam und kurzweilig. Die Sonne scheint und das hatte sie auch schon die Tage zuvor, sodass sich die Strecke in einem  optimalen Zustand präsentierte. Keine rutschigen Abfahrten, kein Schlamm im Gesicht, alles super zu fahren. Den Start hatte ich jedoch ein wenig verschlafen und kam nicht wirklich in Tritt. Erst im zweiten Teil des Rennens konnte ich mehr Druck auf die Pedale bringen und den ein oder anderen Mitbewerber überholen. Das Ziel erreichte ich als 29. Fahrer und konnte in meiner Altersklasse damit den 6. Rang erzielen.  Im Vergleich zu meiner letzten Teilnahme bei diesem Rennen konnte ich meine Zeit sogar um 9 Minnuten verbessern, was mich natürlich besonders gefreut hat. Für den 6.Platz gab es zwar keinen Pokal, doch dafür wurde ich bei einem Zwischenstopp auf der Rückreise mit einem lecker Eis belohnt.    

www.andreas-ist-online.de

www.andreas-ist-online.de

www.andreas-ist-online.de

© Mapbox © OpenStreetMap Improve this map